NEWS

(Swiss Swimming) Nina Kost hat an den int. Deutschen Kurzbahn Meisterschaften in Berlin den Schweizerrekord über 100m Freistil verbessert.

Kost blieb im Final in 52.87 Sekunden erstmals unter 53 Sekunden und war damit 66 Hundertstel schneller als Maria Ugolkova, die den Rekord seit April 2017 hielt. Ihre persönliche Bestzeit verbesserte die 23-Jährige Kost um über acht Zehntel.

«Damit habe ich wirklich nicht gerechnet», sagte die überraschte Athletin vom SchwimmClub Uster-Wallisellen. Kost befindet sich im harten Training und startete ohne spezielle Vorbereitung an dem Wettkampf. Mit ihrem Sieg in Berlin hätte Kost an der parallel in Hangzhou stattfindenden Kurzbahn WM den elften Platz belegt.

Resultate: https://schwimm-dm.de

Member of

 

 

swissswimming

Haupt-Sponsor

 
energiuster2015

 
 

myrtha pools2017

Sponsor

Logo boeckli

 

gzo wetzikon

CO-Sponsoren

werke
 

schwimmschule140
 

buechi140

Medienpartner

z ost


 
Sporternährung
 
logo sponser neu

 

Partner