NEWS

(Swiss Swimming / pbk) Am zweiten Tag der Schweizer Kurzbahnmeisterschaften in Uster liess es die Wallisellerin Seraina Sturzenegger bereits im Vorlauf über 100m Lagen richtig krachen.

Die 21-Jährige unterbot mit 1:01.50 Minuten die geforderte Limite zur Teilnahme an den Kurzbahn-WM. Im Final musste sich Seraina Sturzenegger trotz neuer Bestzeit von 1:01.48 Nina Kost (1:00.71) und Maria Ugolkova (1:00.90) geschlagen geben, da jedoch ihre beiden Klubkolleginnen auf die Reise nach China verzichten, wird Sturzenegger zum ersten Mal an einer grossen Meisterschaft für die Schweiz antreten.

Resultate Kurzbahn SM Uster

Member of

 

 

swissswimming

Haupt-Sponsor

 
energiuster2015

 
 

myrtha pools2017

Sponsor

Logo boeckli

 

gzo wetzikon

CO-Sponsoren

werke
 

schwimmschule140
 

buechi140

Medienpartner

z ost


 
Sporternährung
 
logo sponser neu

 

Partner