NEWS

(pbk) Am dritten und letzten Wettkampftag beim Sette Colli Meeting in Rom - einem international hochklassig besetztem Langbahnschwimmwettkampf – doppelt Maria Ugolkova nach.

Im Final über 200m Vierlagen verbessert sie ihren alten Schweizer Rekord (2:12.88) um 1.47 Sekunden auf 2:11.41 Minuten. Die alte Bestmarke realisierte sie exakt vor einem Jahr am gleichen Wettkampf und wie damals gewinnt sie auch heute die Silbermedaille. In der aktuellen europäischen Saisonbestenliste nimmt die von Paul Kutscher trainierte Allround-Schwimmerin mit ihrer neuen Bestzeit den dritten Platz ein.
„Ich bin sehr glücklich über den neuen Schweizerrekord. Mein körperlicher Zustand ist gut und ich fühle mich bereit für die Weltmeisterschaften. Dieser Pool ist faszinierend.“
Bei zwei nationalen Rekorden und einer Silbermedaille darf man sicher von einer gelungenen WM-Probe sprechen und sich auf den Auftritt von Maria Ugolkova Ende Juli in Budapest freuen..

Alle Resultate

Member of

 

 

swissswimming

Haupt-Sponsor

 
energiuster2015

 
 

myrtha pools2017

Sponsor

Logo boeckli

 

gzo wetzikon

CO-Sponsoren

werke
 

schwimmschule140
 

buechi140

Medienpartner

z ost


 
Sporternährung
 
logo sponser neu

 

Partner